Dashboard
0

Warenkorb

Arbeitgeberbewertungen im Internet, wie sie die Personalabteilung und den Arbeitsmarkt stören

Was sind Arbeitgeberbewertungen und wie funktionieren sie?

Arbeitgeberbewertungen sind eine neue Art der Mitarbeiterbeurteilung. Sie sind eine Möglichkeit, unvoreingenommenes Feedback zu Arbeitgebern und ihren Dienstleistungen zu geben.

Arbeitgeberbewertungen gibt es schon seit einiger Zeit. Sie wurden erstmals 2010 in den Vereinigten Staaten als Teil des Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act eingeführt. Das Gesetz verpflichtete Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 1 Milliarde US-Dollar, bis Juli 2011 ein Online-Bewertungssystem zu veröffentlichen.

Arbeitgeber können dieses System nutzen, um Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, die Leistung und Qualität der Arbeit des Unternehmens zu bewerten, was dann auf der Website des Unternehmens veröffentlicht wird. Dies hilft Arbeitgebern sicherzustellen, dass sie einen guten Service bieten und dass ihre Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsumfeld zufrieden sind.

Wie Arbeitgeberbewertungen für Online die HR-Branche stören

Online-Arbeitgeberbewertungen sind zu einem wesentlichen Bestandteil der Jobsuche geworden. Sie sind eine großartige Möglichkeit, sich ein besseres Bild davon zu machen, wie ein Unternehmen ist und was Sie in Bezug auf Kultur und Arbeitsumfeld erwarten können.

Online-Bewertungen über Unternehmen helfen auch Personalabteilungen dabei, die besten Kandidaten für ihre Positionen zu identifizieren. Dies liegt daran, dass Online-Bewertungen Einblicke in die Unternehmenskultur geben können, wie sehr sie ihre Mitarbeiter schätzen und wie gut sie sie behandeln.

Der Hauptunterschied zwischen Online-Bewertungen und herkömmlichen Methoden zum Auffinden von Informationen über Unternehmen besteht darin, dass Online-Bewertungen anonym sind. Dies erleichtert es den Mitarbeitern, ihre Meinung zu äußern, ohne Rückschläge oder Vergeltungsmaßnahmen des Unternehmens befürchten zu müssen.

Wie Arbeitgeberbewertungsseiten den Arbeitsmarkt stören

Der Arbeitsmarkt wurde durch den Aufstieg von Arbeitgeberbewertungsseiten gestört. Die Standorte verändern die Art und Weise, wie Arbeitgeber neue Mitarbeiter finden und einstellen.

Stellenbewertungsseiten werden beliebter denn je, dank ihrer Fähigkeit, Arbeitgeber schnell und effizient mit Kandidaten in Kontakt zu bringen. Dies hat zu einer Verschiebung der Art und Weise geführt, wie Arbeitgeber neue Mitarbeiter finden, was der Hauptgrund für die zunehmende Popularität dieser Plattformen ist.

Die beste Jobbörse für Sie kann von Ihrem Standort, Ihrer Branche und Ihren persönlichen Vorlieben abhängen. Ein guter Ausgangspunkt wäre, sich anzusehen, was Ihr aktueller Arbeitgeber für Rekrutierungszwecke verwendet.

Die Zukunft der Arbeit – Erwartungen einer neuen Generation von Mitarbeitern, während Unternehmen nach Wegen suchen, Kosten zu senken und den Ruf der Marke zu verbessern

Millennials, die mittlerweile die größte Generation in der Belegschaft sind, fordern Transparenz von ihren Arbeitgebern. Denn sie wollen wissen, was ihr Arbeitgeber mit ihrem Geld macht. Sie möchten wissen, ob sie einen fairen Lohn erhalten und ob es einen klaren Weg für den beruflichen Aufstieg gibt.

Millennials akzeptieren auch eher neue Arbeitsweisen, solange sie mit ihren Werten und Prinzipien übereinstimmen. Die Zukunft der Arbeit wird mit verschiedenen Arten von Jobs gefüllt sein, die den Schwerpunkt auf Zusammenarbeit und Kreativität legen und nicht nur auf Produktivität.

Jetzt 20% Sparen mit dem Gutscheincode
This is default text for notification bar